Neue Technologien für Werke und Verwaltungen mit WDV2024 TEAM

Wir sind der richtige Partner wenn es darum geht, zukunftweisende und kreative Technologien für die sichere digitale Kommunikation und Zusammenarbeit von Unternehmen und Geschäftspartnern zu entwickeln. Um unsere Kernsoftware WDV2024 TEAM herum sind zu diesem Zweck eine Vielzahl an Werkzeugen entstanden, welche die Digitalisierung von Aufgaben und Prozessen übernehmen - und zwar individuell auf den Anwender zugeschnitten. Das System kann beliebig erweitert werden und stellt Daten jederzeit dort digital zur Verfügung, wo diese benötigt werden - auf jedem Endgerät.


Apps rund um Bestellung, Dispo, Auslieferung von Rohstoffstoffen für Smartphone, Tablet & Co

die Kommunikation mit Geschäftspartnern erfolgt heute meist über das Handy und per Mail. Aber auch hier hat die Zukunft bereits Einzug gehalten: Moderne APP‘s und ein elektronischer Datenfluss ermöglichen einen viel effektiveren und umfangreicheren Austausch an Informationen.

Schauen Sie doch einfach mal in den Playstore, hier sind unsere teils kostenfreien Apps veröffentlicht.


Arbeit im Homeoffice mit der WDV2020

Niemand weiß, wie lange die Situation anhält. Nutzen Sie für sich und Ihr Team die Möglichkeit, die WDV2020 auch im Homeoffice zu nutzen. Lieferscheine können bepreist und fakturiert werden. Angebote erstellt und nachgefragt werden, genauso wie die Stammdatenpflege und andere Verwaltungsarbeiten erledigt werden können. 

Berührungslose und Kontaktlose Unterschrift

Gerade jetzt erfahren wir immer mehr von unseren Kunden, dass weder Kugelschreiber noch Papiere berührt und angefasst werden wollen. Dadurch, dass es keinen physischen Lieferschein mehr gibt, werden digitale Endgeräte wie Smartphone, Tablet oder TomTom-Ortungseinheiten zur Übermittlung genutzt. Alle Lieferscheindaten incl. Unterschriften liegen elektronisch vor.

Reduktion des Papierflusses - eBelege

Welche Kosten können in einem Rohstoffwerk reduziert werden, ohne dass der Betriebsablauf gestört ist? Eine Möglichkeit ist die Reduktion des Papier-Belegflusses. Lieferscheine und Rechnungen können heute komplett digital erstellt und transferiert werden. Weder der Mitarbeiter an der Waage, noch der Fahrer oder Polier auf der Baustelle benötigt von Rechtswegen ein Papierdokument. Mit diesem Verfahren ist einerseits das Papier selbst reduziert, andererseits entfällt die manuelle Bearbeitung rund um Sortieren, Abheften, Raussuchen, Kopieren, für den Versand vorbereiten etc. Mit der Unternehmenscloud Bau-ELSE ist es möglich, die Lieferscheine inkl. digitaler Unterschrift hochzuladen. Der erzeugte Lieferschein wird im XML-Format konvertiert, und steht anschließend auf dem Bau-ELSE-Portal für Ihren Kunden zum Abholen als XML oder PDF3-A-Dokuemnt für seine Sachbearbeitung bereit.

Die Erklärfilme geben einen genauen EInblick und zeigen die Vorteile für das Rohstoffwerk, den Spediteur und den Auftraggeber da.

Hier sind einige Beispiele zu den Kundenportalen zusammmengestellt. Grundsätzlich gilt: alles ist möglich! Klicken Sie einfach auf das Vorschaubild oder den Link, MIt den Cursortasten bewegen Sie sich im Portal und sehen die Viezahl an Möglichkeiten. Alternativ klicken Sie mit der Maus auf die Pfeiltasten.

Beispiel 1:
Pumpenlieferscheine Leistungsnachweis

Die Abrechnung der Pumpenlieferscheine ist für den Fahrer ab sofort kinderleicht.
Hier klicken

 

Beispiel 2:
Geschäftsführer-Dasboard

Alles was ein Geschäftsführer wissen möchte. Zahlen, Daten, Fakten - alle Informationen auf einen Klick, ohne die WDV20xx zu öffnen.
Hier klicken


Beispiel 3:
Bestellportal

Kundenservice ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Mit dem Bestellportal bieten Sie Ihren Kunden eine komfortable Oberfläche mit allem was für den modernen Bauleiter wichtig ist. 
Hier klicken

 

Beispiel 4:
Info-Cockpit Beton-Dispo

Die Disposition von Beton und Pumpen ist eine tägliche Herausforderung? Nicht mit dem Info-Cockpit für die Beton-Dispo. Hier sind alle Mischer, Pumpen und Baustellen koordiniet zusammengefasst. So geht Dispo heute! 
Hier klicken

 

Beispiel 5:
Schüttgut-Dispo 

Die Vordisposition und der Bestellpool zeigen sich im modernen und ergonomischen Design. Für die Anwender ergibt sich damit ein vollkommen neues Disponieren unter Berücksichtigung realer Anforderungen in Echtzeit.  
Hier klicken

  

Beispiel 6:
BauleiterApp 

Als Bauleitung kennen Sie das: viele Baustellen, gerade in der Sommersaison. Unzählige Anrufe aus der Dispo und von den Kollegen im Büro mit Fragen zu Lieferungen, zum Material, dem Ablauf und vor allem zum Status der Baustelle. Dazu kommen noch Lieferscheine, meistens auf Papier zum Prüfen und Abheften. Viel Zeit wird hierbei aufgewendet. Mit der BauleiterApp gibt es nun eine Oberfläche für den Bauleiter, in der alle Baustellen in einer Übersicht digital zusammengefasst sind. Und das ganz modern über das Smartphone als App. Immer aktuell mit allen Daten zu jeder Baustelle, zu jeder Lieferung und jedem LKW. Keine Akten, kein Papier!

Hier klicken

Schauen Sie sich auch den Erklärfilm zur BauleiterApp an!

Wiegen auf Knopfdruck

Unsere neue schlanken Waage-Software, die OEM-Waage, kann an jedes beliebige ERP-System angebunden werden. Sie ist somit völlig unabhängig von der WDV2024 TEAM anwendbar. Besonders interessant ist diese für Waagebauer, welche unter eigenem Namen eine leistungsstarke Software anbieten möchten, aber nicht die notwendigen Ressourcen besitzen, um eine eigene Software zu entwickeln.

Der PxScanRouter erfasst Belege und Papier-Lieferscheine, auch von Fremdwerken, automatisiert als Datensatz

Der PxScanRouter dient dem automatischen Auslesen der Inhalte von Lieferscheinen, Rapportzetteln etc. auf Papier zum Zwecke der digitalen Weiterverarbeitung im ERP-System. Das Produkt eignet sich hervorragend als Erfassungslösung für manuelle Lieferscheine im Rohstoff- bzw. im Schüttgutbereich. Beleg in den Scanner legen, scannen und die ausgelesenen Daten werden in die WDV2024 TEAM übernommen. Die Bearbeitungszeit eines Beleges sinkt so auf ein Viertel der ursprünglichen manuellen Bearbeitungszeit.

Schauen Sie sich unseren kurzen Erklärfilm dazu an!


Betriebsdaten und Zeiterfassung per App

Das Arbeitszeitgesetz wurde bereits 2019 reformiert und fordert ab 01.01.2021 genaue und objektive Stundenerfassung der Mitarbeiter. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Unternehmen in den Mitgliedsstaaten verpflichtet werden sollen, die Arbeitszeit der Mitarbeiter objektiv und verlässlich zu erfassen. Mit der WDV2020 stehen Ihnen umfangreiche Möglichkeiten offen, diesen Anforderungen gerecht zu werden. Bereits seit vielen Jahren bieten wir mit AMAS die Betriebsdaten- und Zeiterfassung an. Diese Produktpalette haben wir nunmehr mit dem firmApp "Tagesberichts- und Zeiterfassung" technologisch aktuell ergänzt. Ihren Mitarbeiter steht nunmehr eine moderne und einfach zu handhabende App zur Verfügung.